Gründerwettbewerb – IKT Innovativ

Daten

Abgabetermin ist der 30.11.2015
Anmeldung >

Informationen

Der "Gründerwettbewerb – IKT Innovativ" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert und ist mit einem Hauptpreis von 30.000 € dotiert, sowie einem Coaching für alle Preisträger. Er adressiert Jungunternehmen aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Ziel ist es die Jungunternehmen bei der Realisierung ihrer Geschäftskonzepte zu unterstützen.

Alle innovativen Geschäftsideen, die auf IKT-basierenden Produkten oder Dienstleistungen beruhen, werden akzeptiert – von Energie- bis Kulturwirtschaft. Eingereicht werden soll eine Ideenskizze von etwa 10 bis 15 Seiten. Maximal 20 Seiten werden akzeptiert.

Inhalt der Ideenskizze:

  • kein kompletter Geschäftsplan
  • fachliche Kompetenzen
  • Vernetzung mit Partnern und Kunden
  • Beschreibung des Geschäftsmodells
  • Analyse des Zielmarktes und Wettbewerbern
  • Marketing und Vertrieb
  • Zeit- und Finanzplanung

Optional kann eine Multimediapräsentation (max. 60 Sekunden, MPEG 2 oder MPEG 4) beigefügt werden.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen >

Kontakt

Hotline täglich von 9 bis 17 Uhr

Telefon: 030 310078-123