Venture Meeting mit High-Tech Gründerfonds, Seed- und StartUp Fonds Schleswig-Holstein und der MBG Schleswig-Holstein

Du suchst einen Investor für deine Gründungsidee?

Dann komm und präsentiere dich

Daten

21.11.2016, 12.00 bis 17.30 Uhr
GründerCube, Maria-Goeppert-Straße 1a, 23562 Lübeck

Referent: High-Tech Gründerfonds, Seed- und StartUp Fonds Schleswig-Holstein und der MBG Schleswig-Holstein

Teilnehmerzahl ist begrenzt  

Zur Anmeldung

 

Informationen

Du brauchst für deine Gründung eine Finanzierung und suchst einen Investor?

Deine Gründungsidee ist aus den Bereichen:

  • Energie, Maschinenbau, Automation, Steuerung, optische Technologien, industrielle Software
  • Life Science (Biotechnologie, Medizintechnik, Diagnostik), Materialwissenschaft, Nanotechnologie, Chemie
  • Software, Internet-/Telekommunikationstechnologien, Medien, e-commerce

 

Dann ist das Venture Meeting mit Beratern vom  High-Tech Gründerfonds (HTGF), Seed- und StartUp Fonds Schleswig-Holstein und der MBG Schleswig-Holstein  interessant für dich.

Der HTGF ist Deutschlands aktivster und  größter Frühphaseninvestor. Sie finanzieren dein Technologie-Startup.

Du erhältst eine persönliche Sprechstunde und präsentierst deine Gründungsidee.

Im Anschluss erhältst du:

  • Ein unverbindliches Feedback zur Idee
  • Eine erste Einschätzung zum Fit mit dem HTGF, Seed- und StartUp Fonds Schleswig-Holstein und der MBG Schleswig-Holstein   hinsichtlich einer Investition
  • Genauere Erläuterung der Kriterien und des Mehrwertes des HTGF, Seed- und StartUp Fonds Schleswig-Holstein und der MBG Schleswig-Holstein  
  • Tipps und Hinweise für den Businessplan und für die Investorenansprache

 

Informationen zum High-Tech Gründerfonds

Der HTGF wurde 2005 ins Leben gerufen, um die Lücke in der Seedfinanzierung für technologische Gründungen zu schließen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen Gründer ihre Geschäftsidee bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 600.000 Euro; insgesamt stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie 18 Wirtschaftsunternehmen. Weitere Informationen unter http://high-tech-gruenderfonds.de/de/#docs

Informationen zum Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein

Im Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein stellt das Land Schleswig-Holstein - gemeinsam mit der IB.SH und der MBG Beteiligungskapital für Ausgründungen aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen mit forschungs-, entwicklungs- und wissenschaftsbasierten Aktivitäten zur Verfügung.

In den vom Fonds finanzierten Unternehmen werden Ergebnisse und Methoden wissenschaftlicher Forschung in innovative Produkte und Dienstleistungen überführt.

Der Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein finanziert technologieintensive Unternehmensgründungen in einer Phase, in der andere Institutionen ein Risiko nur selten übernehmen. Es können stille und offene Beteiligungen gewährt werden. Sicherheiten und Bürgschaften werden in der Regel nicht verlangt. Die unternehmerische Freiheit bleibt den Gründern erhalten. Weitere Informationen unter http://www.seedfonds-sh.de/

Informationen zur MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH

Die Aufgabe der MBG besteht darin, die Eigenkapitalbasis der mittelständischen Unternehmen in Schleswig-Holstein zu stärken und damit u.a. auch die Voraussetzungen zum Einwerben von Fremdkapital zu verbessern.

Die MBG beteiligt sich in der Regel mit sogenannten typisch stillen Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen. In Einzelfällen engagiert sie sich aber auch in Form von offenen Beteiligungen. Weitere Informationen unter www.mbg-sh.de/die-mbg/

Die Veranstaltung ist für Studierende und Hochschulangehörige der Universität und Fachhochschule Lübeck kostenfrei.