Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck AG 2021

Der mit 10.000 Euro dotierte „Gründerpreis der Sparkasse zu Lübeck AG“ wird im Oktober 2021 zum siebten Mal für überzeugende Geschäftsideen, sorgfältig recherchierte Märkte und ausgearbeitete Konzepte sowie starke Unternehmerpersönlichkeiten und Teams vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Absolventinnen und Absolventen aller Fachbereiche der Universität zu Lübeck, der Technischen Hochschule Lübeck und des UKSH Campus Lübeck.

Prämiert werden herausragende und vorbildhafte Leistungen bei der Entwicklung innovativer und tragfähiger Gründungsideen sowie beim Aufbau neuer Unternehmen.

Ein Sonderpreis für außerordentliche kreative Leistungen kann ebenfalls verliehen werden, d. h. die Aufteilung des Preisgeldes ist auch auf mehrere Preisträger möglich.

Bedingung für die Teilnahme ist eine überzeugende und tragfähige Gründungsidee, die in Form eines kurzen und prägnanten, aber gleichwohl aussagefähigen Businessplans eingereicht wird und nicht mehr als 10 - 12 DIN A4 Seiten zzgl. Anlagen umfassen sollte.

Termine

6. Mai 2021Beginn des Wettbewerbs (Einsendung möglich)
23. August 2021Einsendeschluss
22. September 2021Präsentation vor der Jury
21. Oktober 2021Preisverleihung